Anlass zur Freude in schwierigen Zeiten: Die Volleyballer des TV Bliesen erhalten die mit 5.000 Euro dotierte Hermann-Neuberger-Plakette für besonderes Engagement im leistungsorientierten Nachwuchssport!

Wie in den Jahren zuvor zeichnet der Landessportverband für das Saarland (LSVS) gemeinsam mit seinen Versicherungspartnern, der ARAG-Sportversicherung und Erwin Himmelseher Assekuranz-Vermittlung GmbH & Co. KG sowie der DFB-Stiftung Egidius Braun saarländische Sportvereine für ihre Nachwuchsarbeit aus.

Wir gratulieren ganz herzlich auch den weiteren Preisträgern und freuen uns sehr über die Auszeichnung!

Bliesen. Einen starken Auftritt legten die Nachwuchsakteure des Volleyball-Drittligisten bei den Saarlandmeisterschaften der U14 aufs Parkett. Ohne Satzverlust sicherte sich die Truppe um Mannschaftsführer Janis Priesnitz in der heimischen Bliesener Sport- und Kulturhalle den Titel des Saarlandmeisters. Das zweite Bliesener Team landete unter den sieben qualifizierten Teams auf Rang sechs.

Die Volleyballmannschaft der Wettkampfklasse 3 (Jahrgänge 2005-2008) des Gymnasiums Wendalinum hat sich beim Landesfinale in Lebach den Titel des saarländischen Schulmeisters gesichert und vertritt das Saarland nun im Mai beim Bundesfinale in Berlin.

Gegen die beiden Finalgegner Marienschule Saarbrücken und Johannes-Kepler-Gymnasium aus Lebach zeigte das Team eine starke Leistung. Besonders im Aufschlag und im Angriff agierte die Mannschaft sehr effektiv und stabil, so dass beide Spiele deutlich mit 2:0 Sätzen an die Nordsaarländer gingen.