Home
Spende statt Geschenke …
eine gemeinsame Aktion des TV "Blies" Bliesen und des Fördervereins der Volleyballer

Volleyball-Oberliga: Bliesen 2 schrammt an der Sensation vorbei

TV Bliesen 2 - TV Feldkirchen 2:3 / 90:109  (12:25, 25:23, 25:20, 14:25, 14:16)

Der Tabellenführer wankte - aber er fiel nicht. Einen heißen Tanz lieferten sich die Jungs von Bliesen 2 gegen die ungeschlagenen Spitzenreiter des TV Feldkirchen und hatten trotz phasenweise starker Leistung am Ende knapp das Nachsehen.
Ohne den verletzten Mannschaftsführer Felix Maier startete Bliesen in veränderter Grundaufstellung und verpatzte den ersten Satz gründlich. Viele gehemmte Aktionen und zu wenig Power brachte gegen die großgewachsenen Gäste aus dem Rheinland zunächst nur wenige Punkterfolge. Nach dem klaren Satzverlust steigerten sich Jonas Klinkner, Danny Haben und Co. und zeigten nun messerscharfe Aktionen am Netz und lagen in den beiden Folgesätzen fast immer in Führung. Dem motivierten und aggressiven Spiel der Bliesener hatte Feldkirchen vor allem in Satz drei nicht immer was entgegenzusetzen. Doch die erfahrenen Spitzenreiter bewahrten im Stile eines Meisters die Ruhe und Abgeklärtheit und bewiesen, dass sie auch mit einer eher durchwachsenen Tagesform nicht einfach eine Niederlage kassieren würden. Bliesen konnte das Niveau im vierten Satz nicht halten und begann direkt mit einigen überhasteten Angriffsfehlern und sah sich früh im Rückstand. Ebenso deutlich wie im ersten Durchgang musste man hier den Gästen den Vortritt lassen und sich auf den fünften Satz einschwören. Im Tiebreak hielt es dann keinen der anwesenden Zuschauern mehr ruhig auf den Sitzen. Bliesen ständig mit knappem Rückstand und Feldkirchen sah mit zwei, drei Krachern im Angriff beim Stand von 13:9 schon wie der sichere Sieger aus. Als Bliesen mit einem tollen Endspurt, viel Einsatz und einem Monsterblock von Clemens Feistenauer noch auf 13:13 herankam, stand die ganze Halle Kopf. Leider war das Glück nach über zwei Stunden auf der rheinländischen Seite und so konnten zwei Annahmebälle nicht durchgebracht werden. Ein ärgerliches 14:16 nach über zwei Stunden engagierter Leistung sorgte dementsprechend für Enttäuschung auf Bliesener Seite.
Dass die Mannschaft nach der 0:3-Klatsche im Hinspiel nun über weite Strecken auf Augenhöhe spielte und sich nun selbstbewusster und verbessert zeigte, ist sicherlich das positive Fazit dieser Partie. Der TV Bliesen gratuliert an dieser Stelle dem TV Feldkirchen schonmal vorzeitig herzlich zur Meisterschaft, die nach diesem Spieltag wohl nur noch Formsache ist. In den nächsten Partien geht es für Bliesen 2 nun gegen die vom (vermehrten) Abstieg bedrohten Teams (diesen Samstag, 20 Uhr auswärts gegen VSC Guldental), die sicherlich nochmal alles in die Waagschale werfen werden um noch Punkte zu sammeln.

TV Bliesen 2: Feistenauer, Gross, Haben, Haupert, Klauck, Klinkner, Meyer, Rauch, Ringle, Röhm, Scholtes, Weiskircher

Hermann-Neuberger-Plakette für die Bliesener Volleyballer

Am vergangenen Freitag gab die Jury die Sieger des diesjährigen Hermann-Neuberger-Preises für leistungsorientierte Jugendarbeit bekannt. Der mit über 22.000€ dotierte Preis wird dabei in verschiedene Kategorien unterteilt. 

Zu unserer großen Freude wurde uns die mit 4500€ dotierte Hermann-Neuberger-Plakette zugesprochen!

Die Jury würdigte damit das Bliesener Jugendkonzept, das im Rahmen der Bewerbung vorgestellt wurde. Neben den engagierten und qualifizierten Trainern ist vor allem auch die neue Zusammenarbeit mit den ortsansässigen Schulen (von Grundschulen bis zu Gymnasien) gewürdigt worden. Seit dieser Saison ist die Volleyballabteilung mit zwei FSJ'lern täglich im Schulunterricht und in AGs im Einsatz um den schülern den Volleyballsport näher zu bringen. 
Zu diesem Zweck wurde auch das Volleyballzentrum St.Wendel ins Leben gerufen, unter dessen Dach dieser Weg weiter gegangen werden soll. Der Förderverein der Volleyballer des TV Bliesen wird dabei vom Saarländischen Volleyballverband unterstützt um in Zukunft ein Leistungszentrum für den Volleyballsport in St.Wendel zu etablieren.
Wir danken an dieser Stelle vor allem noch einmal Gerd Rauch, der mit seinem Einsatz für den Förderverein und im Zuge dieser Bewerbung diesen Preis erst möglich gemacht hat!

Doppelspieltag am 17.02.2013

Am kommenden Sonntag, dem 17.02.2013, wird es im Sportzentrum St. Wendel zu zwei wichtigen Spielbegegnungen kommen.

Um 13.00 Uhr trifft das Oberligateam des TV Bliesen auf den ungeschlagenen Tabellenführer aus Feldkirchen. Die Bliesener Mannschaft hat zuletzt durch Siege gegen den dritten Burgbrohl und den zweiten Walpershofen aufhorchen lassen. Nun will das Team von Trainer Matthias Pons auch den Aufstiegsaspiranten ins Wanken bringen und dem Tabellenführer ein Bein stellen. Im Hinspiel gab es eine klare 0:3 Niederlage.
Um 16.00 Uhr geht dann das Regionalligateam des TV Bliesen auf Punktejagd. Gegner sind die Hessen aus Brensbach. Gegen den Tabellenletzten sollen ein Sieg und zwei wichtige Punkte im Abstiegskampf eingefahren werden, aber ein Sonntagsspaziergang wird dieses Spiel nicht werden. Im Hinspiel verlor der TV Bliesen mit 1:3, so dass man gewarnt sein wird und sich durch den Blick auf die Tabelle nicht täuschen lassen will. Nach dem Sieg gegen Biedenkopf im letzten Heimspiel will man auf Bliesener Seite die gute und konzentrierte Vorstellung wiederholen.

Zuschauer sind herzlich willkommen, für Speis und Trank ist wie immer bestens gesorgt.

Weitere Informationen:

Die Bliesener U 18 Mannschaft wurde am 27.01.2013 zum 11. x Saarlandmeister in Folge. Glückwunsch an das Team!

Der Förderverein der Volleyballabteilung des TV Bliesen sucht ab Sommer 2013 für das VolleyballZentrum St. Wendel wieder zwei FSJler(Innen). Interessenten können sich gerne beim Gerd Rauch (016097730236) für Rückfragen und Informationen melden.

Am 09.03.2013 empfängt das Oberligateams des TV Bliesen um 16.00 Uhr den TV Limbach. Anschließend tritt die Regionalligamannschaft um 19.30 Uhr gegen den Tabellenführer aus Frankfurt an.

Am 24.03.2013 kommt es im Sportzentrum St. Wendel zum letzten Spieltag in der Regional- und Oberliga. Zeitgleich auf 2 Feldern trifft die erste Mannschaft um 15.00 Uhr auf Sinzig, während auf dem benachbarten Feld  die zweite Mannschaft Mainz zu Gast hat.

Am 28.04.2013 wird der TV Bliesen ab 10.00 Uhr die Südwestdeutschen U 20 Meisterschaften in der Bruchwaldhalle Freisen austragen.

Am 23. Juni 2013 findet im Sportzentrum St. Wendel von 10.00 - 17.00 Uhr erstmalig der Volksbank Volleyball Schul-Cup statt. Dabei werden zahlreiche Kids der Klassenstufen 3 - 6 in 2er bzw. 3er Teams beim Kleinfeldvolleyball gegeneinander antreten, die über die Kooperationen mit den partnerschulen zum Volleyball gefunden haben.

Vom 09. - 11.08.2013 richtet der Förderverein der Volleyballabteilung des TV Bliesen und der SSC Freisen die Deutschen U17 Beachvolleyballmeisterschaften am Bostalsee aus.

GPB Gewerbepark Bliesen GmbH

gpb logo

H&L Metallbearbeitungs GmbH

HL

Sportstiftung Saar

Sportstiftung Saar

TERRAG GmbH

TERRAG Logo 2018

Metall- und Stahlbau Scholl GmbH

scholl

Reco GmbH

YAYA / Amapharm GmbH

YAYA

Stadtwerke St. Wendel

stadtwerkestwendel-neu

Kreissparkasse St. Wendel

KSK-St-Wendel

Auto Frank Schmelz

autofrankschmelz

Saarland Versicherungen

Saarland Versicherungen

LBS Bausparkasse

LBS Bausparkasse der Sparkassen

Fingerhaus

Fingerhaus

Treuhand Saar Steuerberatungsgesellschaft

THS

F-Logistik

F-Logistik

volleyballdirekt.de

volleyballdirekt.de

Steuerberaterkanzlei Straßburger

strassburger

Saartoto

Logo LottoSaartoto quer