Home
Spende statt Geschenke …
eine gemeinsame Aktion des TV "Blies" Bliesen und des Fördervereins der Volleyballer

Herren 4 siegt im Schatten der Regional- und Oberligavolleyballer aus Bliesen

Im "Schatten" der Oberliga- und Regionalligamannschaft sammelt das vierte Team des TV Bliesen eifrig in der Bezirksliga Punkte. Das Team von Trainer Carsten Schwartz führt junge Spieler an den Wettkampfsport heran und ist die erste Stufe für junge Nachwuchsvolleyballer in Bliesen. Zur Zeit stehen die Jungs auf einem tollen dritten Tabellenplatz. In dieser Mannschaft sollen die U16 Spieler (C-Jugend) im Wettkampfbetrieb der Herrenteams wichtige Erfahrungen sammeln, die sie bei überregionalen Meisterschaften benötigen. Die motiviertesten Spieler haben die Möglichkeit, sich durch gute Leistungen für die höher klassigen Teams des TV Bliesen zu empfehlen. Der TV Bliesen freut sich über die Unterstützung durch das Radstudio Kunibert Bock. Herr Bock unterstütz die Jugendarbeit des TV Bliesen durch einen Trikotsatz, so dass dieses Team in der Bezirksliga und allen U16 Wettkämpfen mit den neuen Trikots des Radstudios Kunibert Bock spielen kann.

Regionalliga Volleyballer des TV Bliesen verlieren in Brensbach

Ihre erste Saisonniederlage mussten die Volleyballer des TV Bliesen in der Regionalliga hinnehmen. Völlig verdient unterlag man in Brensbach im Odenwald mit 1:3 (15:25; 18:25; 25:11; 21:25). Bei dieser Niederlage könnte das Team nur im dritten Satz eine ansprechende Leistung zeigen, insbesondere im 1. Satz lieferte man ein desolates Spiel ab. Ob es an der Anfahrt inkl. Stau, der Spielzeit am Sonntag Nachmittag, den fehlenden Trainingseinheiten als Team wg. diverser Verletzungen und Krankheiten lag ist am Ende egal, unverständlich ist allerdings, dass sich das Team nur im dritten Satz gegen diese Niederlage stemmte. Der Gastgeber war von Beginn an voll motiviert und aggressiv im Angriff und Block, beim TV Bliesen hatte man hingegen  den Eindruck, dass die vier Erfolge in Reihenfolge ein wenig dazu führten, den Gegner zu unterschätzen. Zwei Punkte und die Tabellenführung wurde so relativ leichtfertig abgegeben; mit Landau, Eintracht Frankfurt und Elgershausen warten in den folgenden drei Partien nun echte Prüfsteine auf das junge Team.

Volleyballer siegen in Biedenkopf und verteidigen Tabellenspitze in der Regionalliga

In einem eher durchwachsenem Spiel gewann der TV Bliesen in der Volleyball Regionalliga beim hessischen Oberligameister aus Biedenkopf mit 3:1 (22:25; 25:21; 26:24; 25:11). Bis zum gestrigen Tag war Biedenkopf ohne Niederlage und im Training der vergangenen Woche deutete sich in Bliesen an, dass das Auswärtsspiel zu einer echten Probe werden könnte. Mit Daniel Schulz, Lukas Kaiser und Julian Zewe konnten drei Spieler nicht eingesetzt werden, Tilmann Knödler und Dimitri Friedrich konnten wg. Grippe in der Woche nicht trainieren und auch die anderen gingen angeschlagen und mit Trainingsausfällen in diese Partie. Dazu die Ansetzung des Spieles am Sonntag Nachmittag und eine Anreise von 3,5 Stunden; das Spiel in Hessen könnte zum Stolperstein für den TV Bliesen werden. Kurz gefasst lässt sich festhalten, dass das Team von der Gala Vorstellung beim Sieg im Saarderby gegen Schwarzenholz ein ganzes Stück entfernt war und in allen Elementen selten auf 100% seiner Leistung kam. Viele Nachlässigkeiten brachten dem Gegner immer wieder Chancen, die Biedenkopf zu nutzen wusste. Bliesen gelang es in den ersten drei Sätzen in keiner Phase, sich entscheidend abzusetzen oder zumindest so zu spielen, dass man (wie gegen Hanau) den Eindruck gewinnen konnte, dass dieses Spiel auf jeden Fall gewonnen wird. Erst im vierten Satz fand man ein wenig zu alter Stärke zurück und  sicherte sich einen deutlichen Punktevorsprung, der bis zum Spielende nicht mehr verloren wurde. Die Bliesener Jungs sind in Biedenkopf mit einem blauen Auge davon gekommen und werden sich am Sonntag in Brensbach deutlich steigern müssen, um in der Regionalliga weiter an der Tabellenspitze stehen zu können. Am Samstag, dem 10.11.2012 geht es dann im Sportzentrum vor heimischer Kulisse weiter. Das Oberligateam, das an diesem Wochenende spielfrei hatte, trifft um 16.00 Uhr auf Guldenthal und in der Regionalliga wird das Spiel gegen Landau um 19.30 Uhr angepfiffen. In den letzten Jahren waren dies immer enge Partien, die auf dem Feld spektakuläre Ballwechsel und reichlich Emotionen mit sich brachten.

GPB Gewerbepark Bliesen GmbH

gpb logo

H&L Metallbearbeitungs GmbH

HL

Sportstiftung Saar

Sportstiftung Saar

IBMVG

ibmvg

Metall- und Stahlbau Scholl GmbH

scholl

Reco GmbH

YAYA / Amapharm GmbH

YAYA

Stadtwerke St. Wendel

stadtwerkestwendel-neu

Kreissparkasse St. Wendel

KSK-St-Wendel

Auto Frank Schmelz

autofrankschmelz

Saarland Versicherungen

Saarland Versicherungen

LBS Bausparkasse

LBS Bausparkasse der Sparkassen

Fingerhaus

Fingerhaus

Treuhand Saar Steuerberatungsgesellschaft

THS

F-Logistik

F-Logistik

volleyballdirekt.de

volleyballdirekt.de

Steuerberaterkanzlei Straßburger

strassburger

Saartoto

Logo LottoSaartoto quer