News

U16 Team des TV Bliesen gewinnt bei den Südwestdeutschen Meisterschaften in Herxheim die Bronzemedaille

U16Am vergangenen Sonntag reiste das U16 Team des TV Bliesen (Jungs der Jahrgänge 2003 und jünger) zu den Südwestdeutschen Meisterschaften nach Herxheim, um dort als Saarlandmeister gemeinsam mit dem Vizemeister vom TV Wiesbach gegen die Teams aus Hessen und Rheinland-Pfalz um ein Ticket für die DM zu spielen. Den Jungs und dem Trainerstab um Björn Franke, Matthias Pons und Gerd Rauch war klar, dass alle Teams auf Augenhöhe agieren würden und alle Spiele sehr eng werden könnten. Unterstützt von 15 Eltern, die durch ihre intensive Anfeuerung ebenfalls DM reif waren, sollte die Quali gelingen. Im ersten Gruppenspiel gab es ein Aufeinandertreffen mit dem Ausrichter aus Herxheim, der seinen Heimvorteil nutze und besser ins Spiel startete. Die Bliesener Jungs liefen immer einem Rückstand hinterher, bekamen die Nervosität nie ganz in den Griff und verloren beide Sätze.Im 2. Gruppenspiel ging es dann schon um alles oder nichts. Bleidenstadt war der Gegner und dieses Mal nutze der TVB den Vorteil, durch das 1. Spiel schon ein wenig auf Touren zu sein. Die Hessen bekamen nie wirklich beide Beine auf den Boden und in dieser Partie siegten die Saarländer, die damit Gruppenzweiter waren.

Im Halbfinale traf man auf Bad Salzig, die verschiedene Spieler aus Rheinland-Pfalz in ihr Team zusammen gezogen hatten. Die Pfälzer gewannen den ersten Satz, wurden aber im Zweiten vom saarländischen Meister überfahren. Im entscheidenden 3. Satz erwischte Bad Salzig den besseren Start und die Bliesener Jungs verkrampften ein wenig, so dass die Dominanz des 2. Satzes verflogen war. Der Tie Break und damit auch das Ticket für die DM ging verloren. Die Köpfe hingen zwar, aber im Spiel um die Bronzemedaille traf man wieder auf Herxheim und an einem Tag gegen ein Team zwei mal verlieren wollte der TV Bliesen auf keinen Fall. Die Trainer und Eltern leisteten ein wenig Aufbauarbeit und der Gegner wurde, trotz diverser Wechsel, an die Wand gespielt. Damit war zumindest ein Platz auf dem Treppchen erreicht und die Südwestdeutschen Meisterschaften mit einem Sieg abgeschlossen. Bei traditionellen Pizzaessen mit den Eltern gab es dann auch nur fröhliche Gesichter.

Für den TV Bliesen gingen ans Netz:
Mateo und Bela Hampel, Maxi Klein, Lars Franke, Robin Kraus, Nils Kümmel, Fynn Krämer, Torben Reckstadt, Felix Hubertus.

GPB Gewerbepark Bliesen GmbH

gpb logo

Kreissparkasse St. Wendel

KSK-St-Wendel

Auto Frank Schmelz

autofrankschmelz