News

Pleite bei der SWDM U20

Am Sonntag den 26. April fanden im hessischen Kriftel die südwestdeutschen Meisterschaften der U20 statt. Der TV Bliesen qualifizierte sich als Vize Saarlandmeister für das Turnier und war mit dem hessischen Meister TuS Kriftel sowie dem Meister aus Rheinland Pfalz SC Schornsheim in einer Gruppe. Beide Vorrundenspiele gewannen die beiden späteren Finalisten klar. Im Spiel um Platz 5 gab es eine Neuauflage des Saarlandmeisterschaftsfinale gegen den Turnverein aus Wiesbach. Leider konnte man auch dieses Spiel nicht für sich entscheiden und ging mit 2:0 verloren.
image
Für den TV Bliesen gingen an den Start: Björn Franke, Sebastian Genetsch, Lukas Gross, Nemat Hassani, Lucas Maurer, Nico Maurer, Alex Obendorfer, Justin Pratt, Oliver Röhm, Jakob Ruf, Nikita Ruf und Co Trainer Luca Wahl, sowie Trainer Julian Zewe.

Bliesen gewinnt Bronze

Bei den Südwestdeutschen Meisterschaften belegte das U14 Team des TV Bliesen einen tollen 3. Platz.

Die Jungs der Jahrgänge 2002 und jünger gewannen das erste Gruppenspiel beim Turnier in Vellmar nach der Anreise am Freitag und der Übernachtung in der Jugendherberge am Samstag gegen Herxheim aus Rheinland-Pfalz verdient mit 2:0.
Im zweiten Gruppenspiel gegen Gastgeber Vellmar ging es dann schon um die berühmte Wurst, da der Verlierer der Partie als Gruppenzweiter im Überkreuzvergleich auf den klaren Turnierfavoriten aus Kriftel antreten musste. Es entwickelte sich ein sehr gutes und umkämpftes Spiel mit langen und hochwertigen Ballwechseln. Die Jungs aus Bliesen hatten den besseren Spielaufbau und die besseren Grundtechniken, leisteten sich aber auch immer wieder leichte Fehler. Der erste Satz ging mit 23:25 verloren, der zweite wurde ohne die hohe Anzahl der Fehler mit 25:17 gewonnen. Im entscheidenden 3. Satz fehlte abermals die Stabilität und Vellmar siegte hauchdünn mit 15:13.
Mit langen Gesichtern ging es in das Halbfinale gegen Kriftel, welche Bliesen gegen den Hessenmeister deutlich verlor. Damit war die heimliche Zielsetzung der Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft verpasst. Im abschließenden Spiel um die Bronzemedaille gegen den Meister aus Rheinland Pfalz Bad Salzig nutzen beide Trainer die Gelegenheit, alle Spielern zu Spielpraxis zu Gelangen. Bliesen hatte die Enttäuschung verdaut und siegte mit einer prächtigen Stimmung, die auch von den mitgereisten Eltern und Mateo und Paul erzeugt wurden, verdient mit 2:0.
Mit ein gemischten Gefühlen ging es auf die 400 Km lange Rückreise. Mit Kriftel hat das mit Abstand beste Team der Meisterschaften verdient gewonnen, allen anderen Mannschaften kam der TV Bliesen das Wasser reichen. Nun heißt es, weiter fleißig zu trainieren, um im kommenden Jahr wieder anzugreifen.
SWDT U14 2015 3. Platz
Für den TV Bliesen gingen an Netz: John Stühring, Philipp Heß, Maikel Egowzew, Niklas Hinsberger, Jakob Miedreich, Maxi Klein, Bela Hampel, Lars Franke, Damian Lifke.

GPB Gewerbepark Bliesen GmbH

gpb logo

Kreissparkasse St. Wendel

KSK-St-Wendel

Auto Frank Schmelz

autofrankschmelz