News

Bliesener U13 feiert Saarlandmeisterschaft

Der Nachwuchs des TV Bliesen sichert sich den 2. Titel eines Saarlandmeisters und bestätigt die Nachwuchsarbeit durch die Kooperationen mit den Schulen in St. Wendel.
Bei den Saarlandmeisterschaften der U13 in St. Wendel sichert sich der TV Bliesen in überzeugender Art und Weise den Titel. Durch Siege in den Gruppenspielen gegen Düppenweiler 2, Wiesbach 2 und Saarwellingen kam der Nachwuchs des Teams aus der 3. Liga ins Halbfinale, in dem man Düppenweiler 1 ebenfalls keine Chance gab. Im erwarteten Finale gegen Wiesbach 1 gab es ein klares 25:17 und 25:8, so dass der TV Bliesen 1 im gesamten Turnier keinen Satz abgab und es keinem Gegner gelang, mehr als 19 Punkte zu erzielen. Es war eine überzeugende Leistung der Jungs aus den Jahrgängen 2003 und jünger.
In Anbetracht der Tatsache, dass der TV Bliesen bei diesem Turnier, in dem auch Mixed-Teams zugelassen waren, mit zwei reinen Jungenteams am Start war, dürfte die Strategie, durch Kooperationen mit den verschiedenen Grundschulen und weiterführenden Schulen (die durch das Ministerium f. Bildung und den SVV unterstützt werden) Nachwuchs für den Volleyballsport zu gewinnen, voll aufgehen. Neben der Quantität passt auch die Qualität, da die U13 und die U14 des TV Bliesen als Saarlandmeister das Saarland bei den Südwestdeutschen Meisterschaften vertreten.

Die U14 geht dabei am 18.04. in Vellmar an den Start.
Die U13 trifft am 30./31. Mai in Freisen auf die Gegner aus Hessen und Rheinland-Pfalz.
SLM U13 2015 MeisterFür den TV Bliesen waren erfolgreich: Lars Franke, Damian Lifke, Bela Hampel, Mateo Hampel, Nils Mössmer, Maximilian Klein, Fynn Wagner, Steven Seel, Tim Meisberger.

U20: Vizemeister bei den Saarlandmeisterschaften

Am Sonntag waren die U20 Saarlandmeisterschaften in Saarwellingen. Der TV Bliesen war in einer Dreiergruppe mit TV Düppenweiler und DJK Saarbrücken Rastpfuhl. Im ersten Spiel ging es gegen Saarbrücken. Die Jungs um Kapitän Sebastian Genetsch haben sich als Zwischenziel den Gruppensieg gesetzt, um im Halbfinale dem TV Wiesbach aus dem Weg zu gehen. Die Jungs gingen konzentriert und engagiert in die erste Partie, die deutlich und mit guter Leistung 2:0 für Bliesen ausging. Im nächsten Spiel setzte man sich ebenso deutlich gegen den TV Düppenweiler durch. Nun ging es im Halbfinale gegen den TV Klarenthal. Die Mannschaft wusste, dass dieses Spiel schwieriger wird als die beiden Vorrundenspiele und war von Beginn an spielbestimmend. Im ersten Satz ließ man nichts anbrennen und der Satz ging deutlich an den TV Bliesen. Nach anfänglicher Unkonzentriertheit im zweiten Satz, kämpften sich die Jungs zurück ins Spiel und auch der zweite Satz hat man klar gewonnen. Nun hieß es im Finale, wie erwartet TV Bliesen gegen TV Wiesbach und man war heiß den Titel der U20 zu verteidigen. Leider kämpfte man unkonzentriert und nervös im Finale gegen konzentrierte Wiesbacher. Der Titel konnte nicht verteidigt werden und man verlor 2:0. Somit gratuliert der TV Bliesen dem TV Wiesbach zum Titel.
Im April finden die Südwestdeutschen Meisterschaften in Hessen statt, wo der TV Bliesen zusammen mit dem TV Wiesbach das Saarland vertritt.

GPB Gewerbepark Bliesen GmbH

gpb logo

Kreissparkasse St. Wendel

KSK-St-Wendel

Auto Frank Schmelz

autofrankschmelz