Home
Spende statt Geschenke …
eine gemeinsame Aktion des TV "Blies" Bliesen und des Fördervereins der Volleyballer

Bliesen vor Heimspielpremiere gegen spielstarke TuS Kriftel

TVBliesen Teamfoto1718Bliesen. Nach wochenlanger Vorbereitung treffen die Volleyballer des TV Bliesen am kommenden Samstag im ersten Ligaheimspiel auf den hessischen Club TuS Kriftel. Ab 20 Uhr können die Fans des Drittligisten im Sportzentrum St. Wendel wieder spannende und mitreißende Ballwechsel, krachende Schmetterschläge und große Emotionen erleben. Bliesen geht mit einem Durchschnittsalter von knapp 23 Jahren dem bisher jüngsten Kader in die Saison und konnte in den ersten Pflichtspielen schon gute Ansätze unter Beweis stellen. Dabei gab es für die "jungen Wilden" von Trainer Gerd Rauch zwei sehr knappe Spiele, in denen unter anderem eine Pokalsensation hauchdünn verfehlt wurde.

Enormer Einsatz und hohe Motivation

Gleich zweimal ging es ganz eng zur Sache. Am Ende fehlten dem TV Bliesen jeweils nur wenige Zentimeter. Nach dem klaren 3:0-Erfolg im Saarlandpokalfinale gegen die VSG Saarlouis unterlag das Team von Trainer Gerd Rauch beim Ligaauftakt in Friedrichshafen denkbar knapp mit 1:3 und verlor die Sätze zum Teil in der Verlängerung. Das gleiche Ergebnisbild zeigte sich beim Südwestpokalfinale gegen den Zweitligisten TG Rüsselsheim. Gegen den höherklassigen Kontrahenten zeigte Bliesen eine herausragende Leistung, verlor den ersten Satz nach strittigen Entscheidungen unglücklich mit 25:27. Darauf folgte beim 25:13 im zweiten Durchgang eine Glanzleistung. "Wir haben mit enormem Einsatz und hoher Motivation gespielt und es dem Zweitligisten sehr schwer gemacht" resümiert der Coach die Partie vom vergangenen Sonntag. Leider kippte die Begegnung beim 23:25 im dritten Satz zugunsten des Favoriten, der sich letztendlich dann mit 3:1 durchsetzen konnte und sich für das Achtelfinale des deutschen Pokals qualifizieren konnte. "Das war ein sehr gutes Spiel von uns und wir wollen versuchen das als Basis für den Heimspielauftakt gegen Kriftel zu nutzen" so Rauch weiter.

Register to read more...

Bliesen gewinnt den Saarlandpokal 2017

Im ersten offiziellen Pflichtspiel der neuen Saison gewann der TV Bliesen das Saarlandpokal-Finale gegen den Oberligisten VSG Saarlouis standesgemäß in 64 Minuten mit 3:0 (25:16; 25:13; 25:19). Zwar gab dieses Spiel noch keine Rückschlüsse wie die kommende Saison werden wird, jedoch konnte Gerd Rauch nochmals allen Spielern Spielzeit unter Wettkampfbedingungen geben und sich ein Bild bezüglich der Startaufstellung für das anstehende erste Saisonspiel beim Vfb Friedrichshafen machen.
Bliesen agierte von Beginn an mit höchster Konzentration und setzte die taktische Marschrute des Trainers gut um. So hatte die VSG Saarlouis von Beginn an keine Chancen, das Spiel spannend zu gestalten und Bliesen setzte sich im Verlaufe der Sätze entscheidend ab, sodass der Sieg niemals in Gefahr war. Lediglich Mitte des dritten Satzes kam Saarlouis nochmal auf drei Punkte heran, doch Bliesen behielt die Oberhand und setzte sich aufgrund der individuellen und spielerischen Überlegenheit durch.

Register to read more...

Bliesen vor Saisoneröffnung und Saarlandpokalfinale

TVBliesen Spielszene UVRMNormalerweise folgt die Kür erst nach dem Pflichtprogramm. Für den TV Bliesen ist der Plan für das Wochenende allerdings genau umgekehrt. Gleich zweimal ist das Drittliga-Team im Einsatz und darf sich zunächst am Samstag als krasser Außenseiter den United Volleys RheinMain zum Freundschaftsspiel stellen und gegen den zwei Klassen höher platzierten Erstligisten stressfrei aufspielen. Am darauffolgenden Sonntag kehren sich die Vorzeichen dann um und Bliesen hat gegen den Oberligisten VSG Saarlouis im Saarland-Pokalfinale (14 Uhr in Saarwellingen) die Favoritenrolle.

United Volleys mit Super-Mannschaft

Trotz des Abgangs des saarländischen Nationalspielers Moritz Reichert hat der hessische Erstligist, der samstags in St. Wendel gastiert, auch für die anstehende Saison eine Spitzenmannschaft zusammengestellt. "Das ist ein Gegner mit internationalem Format, der auch im Europapokal ein Wörtchen mitzureden hat" beschreibt Trainer Gerd Rauch. Dabei werden mit Tobias Krick und Julian Zenger Spieler in Sankt Wendel aufschlagen, die erst kürzlich mit der Nationalmannschaft für Furore gesorgt haben und sensationelles EM-Silber gewinnen konnten. Mit Zuspieler Patrick Steuerwald und Außenangreifer Sebastian Schwarz konnten zudem zwei routinierte und ehemalige Nationalspieler verpflichtet werden, die im Team von Chef-Trainer Michael Warm als neue Stützen gelten. Und auch vom athletischen Australier und Diagonalspieler Lincoln Williams schwärmen die Verantwortlichen bereits nach einigen Wochen. Trainer Michael Warm tritt allerdings auf die Euphoriebremse und prognostiziert für sein Team allerdings erst im Dezember eine Spitzenform, da Abstimmung und ein neues Spielsystem erst noch in der Aufbauphase sei. Am Samstag um 19:30 Uhr können interessierte Volleyball-Fans das außergewöhnliche Testspiel im Sportzentrum St. Wendel besuchen.

Register to read more...

GPB Gewerbepark Bliesen GmbH

gpb logo

H&L Metallbearbeitungs GmbH

HL

Sportstiftung Saar

Sportstiftung Saar

Metall- und Stahlbau Scholl GmbH

scholl

Reco GmbH

YAYA / Amapharm GmbH

YAYA

Stadtwerke St. Wendel

stadtwerkestwendel-neu

Kreissparkasse St. Wendel

KSK-St-Wendel

Auto Frank Schmelz

autofrankschmelz

Saarland Versicherungen

Saarland Versicherungen

LBS Bausparkasse

LBS Bausparkasse der Sparkassen

Fingerhaus

Fingerhaus

Treuhand Saar Steuerberatungsgesellschaft

THS

F-Logistik

F-Logistik

volleyballdirekt.de

volleyballdirekt.de

Steuerberaterkanzlei Straßburger

strassburger

Saartoto

Logo LottoSaartoto quer