Unser Bundesliga-Team wird morgen nicht beim TSV Grafing antreten. Aufgrund der sich zuspitzenden Pandemie-Lage in sowohl in unserem Landkreis als auch im Landkreis Ebersberg - machen wir von der kürzlich eingeführten Option einer Spielverlegung Gebrauch.

Seit letzter Woche können Spiele ab einer 7-Tages-Inzidenz von 200 oder mehr in Absprache mit der Liga verschoben werden. Beide Landkreise übersteigen seit heute diesen Wert. An dieser Stelle möchten wir unserer eigenen Verantwortung gegenüber unserem Team und dem Umfeld gerecht werden.

Wir sind der Meinung, dass der Sport aktuell eine untergeordnete Rolle spielt. Viel wichtiger ist, dass wir die Arbeit und auch die Sorgen derjenigen respektieren, die sich tagtäglich in dieser Zeit engagieren oder die besonders stark gefordert oder betroffen sind.

Lasst uns alle ein Team sein!