Was eine Achterbahnfahrt im Duell "saarländisches Kaff" gegen "ostdeutsche Großstadt"! Nach einem Kaltstart im ersten Satz kamen unsere Jungs im zweiten Satz zwar in einen bessere Rhythmus, konnten aber noch nicht die nötige Aggressivität im Spiel entfalten.

Aber danach wendete sich - angeführt von den stark aufspielenden Angreifern Steve Weber und David Hancock - das Blatt. Der TVB agierte auf einmal deutlich kompakter und kämpfte richtig gut in den langen Ballwechseln. Mehr Emotionen und Entschlossenheit sicherten den Satzausgleich zum 2:2 - Tie-Break!

Bliesen. Gelingt den Bliesener Volleyballern das erste Erfolgserlebnis im neuen Jahr? Am Samstag kommt es zum Aufeinandertreffen mit dem VC Dresden. Das Team aus der sächsischen Hauptstadt ist ab 18 Uhr der Gegner des TVB und gibt seine Visitenkarte im St. Wendeler Sportzentrum ab. Für Trainer Burkhard Disch und sein Team geht es dann vor allem um die Minimierung von Fehlern und den Kampf um Punkte, für den sportlichen Leiter Gerd Rauch und seine Mitstreiter um einen erneuten Spieltag im Minimalbetrieb.

Erneut nur im Live-Stream

Fast ein Jahr ist es nun her, dass vor unbeschwerter Kulisse ein Volleyball-Spiel stattfinden konnte. Und aktuell ist aufgrund der Regeln auch gegen Dresden nicht an eine Rückkehr in eine derartige Normalität zu denken. Daher wird es auch diese Woche wieder „nur" den Live-Stream geben. Die Aufrechterhaltung des Spielbetriebs ist dabei auch kein unumstrittenes Unterfangen.

sss

hummel

LauraSimon Physio

FitAndFun

mader

ksk

gpb

lbs

Annenapotheke

lst

Logo TelekomWND

slv

Logo TelekomWND

terrag

wolfanger

ths

sas

Logo TelekomWND

AutoBauer

ahf

fh

ssw

bzo Logo 2018

reco