VBL Logo
TV Bliesen kreis

2. Bundesliga Süd

 20. Februar 2021 | 17:00 Uhr ("Geisterspiel"!)

TV Bliesen vs. SV Schwaig

→ Hier geht's zum Live-Stream!

VC Dresden kreis

Bliesen. Sorgenfalten und Geisterkulisse: Für den Volleyball-Zweitligisten TV Bliesen steht erstmals in der Vereinsgeschichte ein „Geisterspiel“ auf dem Programm. Die Mannschaft von Trainer Burkhard Disch trifft am Samstagabend auf einer der letztjährigen Top-Anwärter auf die Meisterschaft. Um 19 Uhr geben die BADEN VOLLEYS SSC Karlsruhe unter Ausschluss sämtlicher Zuschauer ihre Visitenkarte in St. Wendel ab. „Die Fans können aber das Spiel im Live-Stream verfolgen“, kündigt der sportliche Leiter Gerd Rauch an.

Rauch: „Wir sehen das kritisch!“

Dass Bliesens Zweitligateam offiziell zum Profisport zählt ermöglicht dem Club aus dem Nordsaarland als vermutlich einziges Männersportteam im St. Wendeler Land sowohl einen Trainings- als auch Wettkampfbetrieb. Jedoch ist die Kontinuität des besagten Betriebs ständig von Störfaktoren beeinflusst. „Wir sind eben keine Profis und wir sehen es grundsätzlich kritisch, dass aktuell gespielt wird“, gibt Rauch mit Sorgenfalten zu verstehen.

Stop the count? Ob Donald Trump heute am nicht zählenden Live-Ticker schuld war - wir wissen es nicht! Zu zählen gab es heute auch nur drei Sätze. Und ohne Phil Freere und Max Jungmann im Außenangriff sowie Libero Johannes Klotz fanden unsere Jungs heute in Schwaig zu keinem konstant druckvollen Spiel.

Den Gastgebern genügte beim mutmaßlich einzigen Männer-Volleyballspiel in ganz Bayern eine routinierte Leistung für den verdienten Heimsieg. Dennoch erfreulich auf Bliesener Seite: im zweiten Satz debütierte der erst 16-jährige Fynn Krämer erstmalig in der Bundesliga und erlebte ebenso seine Feuertaufe wie der 17-jährige Robin Kraus in Durchgang 3!

Weiter geht es nächsten Samstag - und zwar mit einem Geisterspiel zu Hause gegen die BADEN VOLLEYS SSC Karlsruhe.

 

sss

hummel

LauraSimon Physio

FitAndFun

mader

ksk

gpb

lbs

Annenapotheke

lst

Logo TelekomWND

slv

Logo TelekomWND

terrag

wolfanger

ths

sas

Logo TelekomWND

AutoBauer

ahf

fh

ssw

bzo Logo 2018

reco