VBL Logo

Bliesen. Nach der kurzen, aber wohlverdienten Feiertagspause steht für die Volleyballer des TV Bliesen zum Jahresbeginn ein echtes Top-Duell auf dem Plan. Am kommenden Samstag trifft die Truppe um Kapitän Markus Jungmann im St. Wendeler Sportzentrum (Spielbeginn 20 Uhr) auf den Zweitligaabsteiger SV Fellbach. Mit neun Siegen aus zehn Spielen hatten die Bliesener Jungs bis zum Jahresende für mächtig Furore gesorgt und die Tabellenspitze erobert. „Das war die beste Serie in der Vereinsgeschichte. Richtig stark wie die Jungs das gemacht haben“, so Bliesens sportlicher Leiter Gerd Rauch über den sensationellen Lauf, der dem TVB insgesamt 27 von 30 bisher möglichen Tabellenpunkten bescherte.

Starker Lauf auch in der Verbandsliga: Nach dem knappen Klassenerhalt führt die junge Truppe aktuell das Klassement in der höchsten saarländischen Liga an.

Zuletzt gab es einige hart umkämpfte Duelle, die das Team um Kapitän Niklas Hinsberger aber nach hartem Kampf gewinnen konnte. Im Januar geht es dann in den Spitzenspielen um die Wurst - weiter so, Jungs!

Der HAMMER!!! Unsere Jungs setzen ihren Lauf fort und siegen klar mit 3:0 beim TSV Georgii Allianz Stuttgart! Damit „überwintern“ sie nach acht Siegen in Folge auf dem ersten Platz...

In der baden-württembergischen Hauptstadt musste Philipp Sigmund wieder auf drei wichtige Spieler verzichten. Neben Sandy Schuhmacher und Maurice Van Landeghem war auch Zuspieler Joshua Lynch zum Zuschauen gezwungen.

gpb

ksk

lbs

Annenapotheke

lst

slv

Logo TelekomWND

terrag

sss

ths

sas

Logo TelekomWND

ahf

Logo TelekomWND

fh

ssw

bzo Logo 2018

reco