VBL Logo

Aus und vorbei: Aufgrund der sich zuspitzenden Situation um den Coronavirus hat der Deutsche Volleyball-Verband (DVV) heute die Saison in den 3. Ligen und den Regionalligen für vorzeitig beendet erklärt. Damit entfallen die Partie am kommenden Sonntag (15.3.) beim USC Konstanz sowie das Heimspiel gegen den TV Rottenburg am 21. März.

Ebenfalls beendet ist die Saison in den 2. Bundesligen. Die 1. Bundesliga wird noch die restlichen Partien der Hauptrunde als Geisterspiele austragen, eine Entscheidung über die dortigen Play-Offs steht noch aus.

Die offiziellen Meldungen dazu findet ihr unter www.volleyball-bundesliga.de (1. und 2. Liga) sowie unter www.volleyball-verband.de (3. Liga, Regionalliga, DVJ).

So gerne hätten wir noch einmal mit euch eine Volleyball-Party gefeiert. Aber dann gibt es eben Dinge im Leben, die wichtiger sind als die „schönste Nebensache der Welt“!

Bleibt gesund!

Liebe Volleyball-Fans,

nach der herausragenden Meisterschaft in der 3. Liga Süd möchten wir gemeinsam mit euch den Traum vom Aufstieg in die 2. Bundesliga wahr werden lassen.

Sicher dir bis zum 30. April deine Option auf ein persönliches Fanpaket "Team 2. Bundesliga" - und begleite das kleine saarländische Dorf auf dem Weg "nach oben"!

Für den Fall eines Aufstiegs wirst du mit der Option Mitglied im "Team 2. Bundesliga" und erhältst zum Preis von 100 EUR eine Saisonkarte für 13 Heimspiele sowie einen Fanschal.

Alle Details und wie du mitmachen kannst, erfährst du HIER!

Bliesen. Große Emotionen in St. Wendel: Die Volleyballer des TV Bliesen feierten am vergangenen Samstag nach einem 3:0-Heimsieg gegen die TG Rüsselsheim vor randvoller Kulisse vorzeitig die Meisterschaft. Um 21:20 Uhr war es der 24-jährige David Hancock, der mit einem unhaltbaren Schmetterball durch die Mitte den Sieg klar machte – und die unglaubliche Zuschauerkulisse in Partystimmung versetzte. „Das ist einfach ein sehr geiles Gefühl“, fasste Libero Sandy Schuhmacher, der seit früher Jugend für Bliesen ans Netz geht, seine Emotionen in Worte.

gpb

ksk

lbs

Annenapotheke

lst

slv

Logo TelekomWND

terrag

sss

ths

sas

Logo TelekomWND

ahf

Logo TelekomWND

fh

ssw

bzo Logo 2018

reco