Home
U16 Saarlandmeisterschaften
Bliesen feiert Meisterschaft
Spende statt Geschenke …
eine gemeinsame Aktion des TV "Blies" Bliesen und des Fördervereins der Volleyballer
Vielen Dank für die Unterstützung
Im Rahmen der Spitzensportförderung erhielt der TV Bliesen am ersten Heimspieltag von Innenminister Klaus Bouillon finanzielle Unterstützung, um auch weiterhin auf hohem Niveau Volleyball trainieren und spielen zu können.
Sportstiftung Saar unterstützt den TV Bliesen
Vorstandsvorsitzender Gerd Meyer überreicht beim Saisoneröffnungsspiel gegen die United Volleys einen Scheck als Unterstützung für die Volleyball Talentaufbau- und Talentfördergruppen des TV Bliesen.

Bliesen vor Saisoneröffnung und Saarlandpokalfinale

TVBliesen Spielszene UVRMNormalerweise folgt die Kür erst nach dem Pflichtprogramm. Für den TV Bliesen ist der Plan für das Wochenende allerdings genau umgekehrt. Gleich zweimal ist das Drittliga-Team im Einsatz und darf sich zunächst am Samstag als krasser Außenseiter den United Volleys RheinMain zum Freundschaftsspiel stellen und gegen den zwei Klassen höher platzierten Erstligisten stressfrei aufspielen. Am darauffolgenden Sonntag kehren sich die Vorzeichen dann um und Bliesen hat gegen den Oberligisten VSG Saarlouis im Saarland-Pokalfinale (14 Uhr in Saarwellingen) die Favoritenrolle.

United Volleys mit Super-Mannschaft

Trotz des Abgangs des saarländischen Nationalspielers Moritz Reichert hat der hessische Erstligist, der samstags in St. Wendel gastiert, auch für die anstehende Saison eine Spitzenmannschaft zusammengestellt. "Das ist ein Gegner mit internationalem Format, der auch im Europapokal ein Wörtchen mitzureden hat" beschreibt Trainer Gerd Rauch. Dabei werden mit Tobias Krick und Julian Zenger Spieler in Sankt Wendel aufschlagen, die erst kürzlich mit der Nationalmannschaft für Furore gesorgt haben und sensationelles EM-Silber gewinnen konnten. Mit Zuspieler Patrick Steuerwald und Außenangreifer Sebastian Schwarz konnten zudem zwei routinierte und ehemalige Nationalspieler verpflichtet werden, die im Team von Chef-Trainer Michael Warm als neue Stützen gelten. Und auch vom athletischen Australier und Diagonalspieler Lincoln Williams schwärmen die Verantwortlichen bereits nach einigen Wochen. Trainer Michael Warm tritt allerdings auf die Euphoriebremse und prognostiziert für sein Team allerdings erst im Dezember eine Spitzenform, da Abstimmung und ein neues Spielsystem erst noch in der Aufbauphase sei. Am Samstag um 19:30 Uhr können interessierte Volleyball-Fans das außergewöhnliche Testspiel im Sportzentrum St. Wendel besuchen.

Weiterlesen: Bliesen vor Saisoneröffnung und Saarlandpokalfinale

Stellungnahme zu SZ-Artikel vom 30.08.2017

Am Mittwoch, dem 30.08.2017 erschien in der SZ ein Interview mit dem Präsidenten des Saarländischen Volleyballverbandes, Erhard Rubert, der sich u.a. mit Leistungszentren befasst.

In diesem Bericht wird Erhard Rubert damit zitiert, dass der Verband vor rund 5 Jahren mit dem TV Bliesen ein Leistungszentrum gegründet hat.

Diese Aussage ist falsch und entspricht nicht den Tatsachen, da der SVV mit dem TV Bliesen bis zum heutigen Zeitpunkt kein Leistungszentrum gegründet hat.

Weiterlesen: Stellungnahme zu SZ-Artikel vom 30.08.2017

Bliesen verpflichtet britischen Außenangreifer Tobias French

TobyFrench2Volleyball-Drittligist TV Bliesen hat für die kommende Saison Außenangreifer Tobias French aus Chelmsford/England verpflichtet. Der 22-jährige kommt vom Team Essex Volleyball Club mit dem er zuletzt die Meisterschaft in der ersten Division gewann und den Aufstieg in die englische Super-Liga erzielte. French überzeugte beim Probetraining mit seiner schnellen und explosiven Spielweise und passte ins Konzept von Trainer Gerd Rauch. "Toby hat für sein Alter schon eine gewisse Erfahrung und überzeugt mit Cleverness und Spielverständnis" charakterisiert der Coach den Neuzugang, der vor kurzem sein Debüt in der englischen Nationalmannschaft gab.

Mehrfacher Jugendmeister

Neben 26 Einsätzen für die englische Jugendnationalmannschaft kann der Athlet aus dem vereinigten Königreich auch sechs nationale Jugendmeistertitel vorweisen. Und auch wenn England zu den kleinen Volleyball-Nationen in Europa gehört, bemüht man sich aktuell um die Zukunft von Nationalteam und Athleten, die sich in den stärkeren Ligen Europas zu entwickeln versuchen. French folgt dabei auch den Spuren seines älteren Bruders Nathan, der unter anderem im Jahr 2013 für die RWE Volleys Bottrop in der deutschen Bundesliga spielte und im Jahr 2012 sogar für England bei den Olympischen Spielen in London auf dem Spielfeld stand. "Mein erster Einsatz im Herren-Nationalteam war mein bisheriges Highlight" gesteht French, der ansonsten auch mal Fußball spielt oder zum Golfschläger greift.

Weiterlesen: Bliesen verpflichtet britischen Außenangreifer Tobias French

GPB Gewerbepark Bliesen GmbH

gpb logo

H&L Metallbearbeitungs GmbH

HL

Sportstiftung Saar

Sportstiftung Saar

IBMVG

ibmvg

Metall- und Stahlbau Scholl GmbH

scholl

Reco GmbH

Globus

globus logo

YAYA / Amapharm GmbH

YAYA

Elektro Ecker

ElektroEcker

Tankstelle Kern

Tankstelle Kern

Kreissparkasse St. Wendel

KSK-St-Wendel

Auto Frank Schmelz

autofrankschmelz

Saarland Versicherungen

Saarland Versicherungen

LBS Bausparkasse

LBS Bausparkasse der Sparkassen

Fingerhaus

Fingerhaus

Treuhand Saar Steuerberatungsgesellschaft

THS

F-Logistik

F-Logistik

volleyballdirekt.de

volleyballdirekt.de

Steuerberaterkanzlei Straßburger

strassburger

Stadtwerke St. Wendel

stadtwerkestwendel-neu

Saartoto

Logo LottoSaartoto quer